Antijagd-Seminar mit Bernd Schäfer und Tanja Schäfer-Nölle...

Am Wochenende des 11. und 12. April war es in Beselich endlich soweit.

2 Tage Antijagdseminar mit Bernd Schäfer und Tanja Schäfer-Nölle.

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Theorie. In gemütlicher Runde lag der Focus auf den vielen verschiedenen Jagdhund-Rassen. Neben etwas Verhaltensbiologie nach Konrad Lorenz ging es im Einzelnen um das Jagdverhalten der verschiedenen Rassen. Was heißt überhaupt Jagen und wo fängt Jagen an? Die Teilnehmer lernten das Jagdverhalten Ihrer Fellnasen anhand von Beispielen richtig einzuschätzen.

Am Sonntag ging es für die Teilnehmer endlich an die praktischen Übungen. Wie baue ich ein sicheres Abbruchsignal auf? Das wurde an einigen echten Exponaten geübt. Tanja Schäfer-Nölle erklärte den eifrigen Teilnehmern natürlich auch, wie wichtig Artgerechte Beschäftigung im Allgemeinen und ganz besonders im Antijagd-Training ist. Alle Teilnehmer waren hochmotiviert und sind am Ende des Seminares mit einem Sicheren Gefühl nach Hause gefahren. Sie wissen nun das Jagdverhalten Ihres Hundes richtig einzuschätzen und sind voller Tatendrang das gelernte in den nächsten Wochen weiter zu üben und zu Intensivieren.