20.11.2009  Begleithundeprüfung erfolgreich absolviert

Bei sehr schlechtem Novemberwetter absolvierten Mitglieder des Beselicher Hundesportclubs und  zwei Mitglieder der Rettungshundestaffel aus Limburg die Begleithundeprüfung. Leistungsrichterin war Ingeborg Klingenberg aus Friedberg, Prüfungsleitung hatte Christine Büchner vom BHSC. Bestanden haben: Ute Kausche mit "Digger", Marianne Wilhelm mit "Pancho", Anna Gitzelmann mit "Sam",  Elke Hofmann mit "Fridolin", Jasmin Peifer mit "Juli", Katharina Piesche mit "Synann", Yvonne Röhrig mit  "Bella", Silvia Oertl mit "Balu" und Patrizia Martin mit "Alistair". Die BH-Prüfung ist der Einstieg in die vielfältigen sportlichen Betätigung mit Hunden, z.B. Turnierhundsport, Agility oder Obedience. Neun glückliche Hundeführerinnen erhielten die begehrte Urkunde über das Bestehen der BH-Prüfung. Geprüft wurden das "bei Fuß gehen", mit und ohne Leine, die Kommandos "Sitz" und "Platz", sowie das ruhige Verhalten des Hundes in Menschenansammlungen und unter Lärm- und Stressbedingungen. Ein weiterer Bestandteil der Prüfung ist der Sachkundennachweis. Hier muss der Hundeführer einen Fragebogen bewältigen, um nachzuweisen dass sie im Umgang mit dem Hund "sachkundig" sind. Der BHSC gratuliert den erfolgreichen Teilnehmern mit Ihren Vierbeinern und dem Ausbildungsleiter Thomas Gaul