Beselicher Hunderally am 23.06.2012 "ein Knaller"

Gemeinsam bei unserem Sommerfest mit den Hunden Spaß zu haben stand im Mittelpunkt unserer Hunderally. Für alle waren die Chancen gleich. Die Beselicher Teams hatten sich viele lustige und spannende Aufgaben für Hund und Hundeführer ausgedacht. Hundefreunde groß und klein folgten dem Aufruf mit ihren Vierbeinern im Schlepptau.
Bevor es in das Gelände ging wurden den Hundebesitzern einige Fragen abverlangt um sich anschließend ( mit Hundetüten bewaffnet ) auf den Weg zu machen. Auf der Strecke gab es Punkte für Ringe werfen, Buchstabensalat lösen, Suchspiele und Gehorsam. Zurückgekehrt aus dem Wald konnten sich die Teilnehmer erst einmal an der Essenstheke stärken. Nun wurde Teamarbeit zwischen Mensch und Hund gefragt. Auf dem Platz waren 5 Aufgaben zu bewältigen. Balancieren eines Tabletts mit vollgefüllten Wasserbechern über und unter den Hindernissen durch. Die Bindung zum Hundeführer wurde getestet indem sich der Hundeführer auf die Knie begab und auf allen vieren krabbelnd mit seinem Hund bei Fuß Gehorsamsübungen absolvierte. Der Mut des Hundes wurde getestet. Er musste viele Spielsachen aus einem Wasserbecken holen und ein Skatebord ca. 1 Meter an einem Seil ziehen. Außerdem wurde die "Sportlichkeit" des Hundeführers, beim bewegen des Hula Hup Reifens möglichst lange, getestet, wobei der Hund im ruhigen sitz verweilen sollte. Dabei waren die Kids den Erwachsenen deutlich überlegen.
Alle Teilnehmer und vor allem die Zuschauer hatten viel Spaß an den Aufgaben und es wurde viel gelacht. Nach der Kaffeepause stand noch ein Hunderennen – wobei jeweils 2 Hunde als Team getestet wurden – auf dem Programm. Begeistert und mit Spannung verfolgten die Zuschauer das Rennen.
Nochmals vielen Dank an alle Helfer, ohne die wir diese Veranstaltung nicht hätten machen können und hoffen euch alle im nächsten Jahr wiederzusehen.

Bilder vom Sommerfest