Beselicher Hundefreunde erfolgreich am 24.08.2013 in Wiesbaden und Dernbach am Start

Vier Teams und fünf Vierbeiner der THS Gruppe machten sich auf den Weg zu den Wiesbadener Hundefreunden. Nach erfolgter Anmeldung aller Teilnehmer und dem Geländelauf ging es für die Vierkämpfer mit der Unterordnung los. Strömender Regen, durchnässte Teilnehmer samt Hunde , rutschiges Geläuf machte das Ganze etwas schwieriger.  Brigitte Ralf und Drops zeigten einen anspruchsvollen Gehorsamsteil. Petra Müller  und Kisha ließen sich jedoch nicht aus der Ruhe bringen und liefen eine super Unterordnung  von 56 Punkten. Sie hatten somit schon mal ein gutes Grundpflaster. Peter Hermann und Bonnny hatten mal wieder die Ruhe weg und erhielten 52 Punkte. Es folgten die Laufdisziplinen wo nun auch die Dreikämpfer mit an den Start gingen. Carola Neumann war nun auch mit im Rennen.  Laufdisziplinen für alle Teilnehmer ( Hürdenlauf je ein Umlauf, Slalomlauf je 2 Umläufe, Hindernislauf je 2 Umläufe ). Im Hürdenlauf nach umrunden der Wendestange und auf dem Weg zur nächsten Hürde nahm das Unglück für Brigitte Ralf seinen Lauf. Hundepfote Drops kreuzte den Weg der Hundeführerin und Brigitte Ralf stürzte über ihren Hund, konnte jedoch weiterlaufen verlor aber wertvolle Sekunden durch den Sturz die sie um den Sieg brachten. Carola Neumann mit Shirley schlug im Dreikampf mächtig zu und holte sich einen Sieg. Im Hindernislauf erkämpfte sich Brigitte Ralf mit Drops durch einen schnellen, fehlerfreien Lauf den Sieg und Carola Neumann mit Leslie den 2. Platz.
Im letzten Highlight dem Shorty startete Brigitte Ralf mit Drops und Carola Neumann mit Leslie (  Mannschaftswettkampf mit je 2 Umläufen und mit je 2 Sektionen). Diesmal ließen die beiden Beselicher nichts anbrennen und siegten souverän und fehlerfrei.
Auch die zwei Nachwuchskandidaten Antonia Schmidt und Karin Conrath gaben sich beim Dernbacher Sommerfest jegliche Mühe alles richtig zu machen um den Verein würdevoll zu vertreten.
Bei der Hundeolympiade mit 10 Stationen zählten Geschicklichkeit, Gehorsam und Teamarbeit (  z.B. Hund muss auf dem Tisch sitzen während der Hundeführer Bälle in einen Eimer wirft.  Labyrinth, ein Mensch verkleidet sich und hüpft als Hampelmann vor dem liegenden Hund u.v.m. In einem Hunderennen wurde die Zeit gestoppt wer ist der schnellste.
Die Dernbacher hatten sich wieder jede Mühe gegeben und auch für Essen und Trinken war gesorgt. Leider spielte auch hier das Wetter nicht mit und am Ende waren alle durch und durch nass
Vom Sommerfest folgende Ergebnisse:
Hunde Olympiade:  1. Platz Antonia Schmidt mit Laika, 9. Platz Karin Conrath mit Sissi
Hunderennen:  Antonia Schmidt mit Laika 3. Platz, Karin Conrath mit Sissi 8. Platz
Ergebnisse von Wiesbaden
Vierkampf 1: Brigitte Ralf mit Drops 2. Platz, Peter Hermann mit Bonny 2. Platz, Petra Müller mit Kisha 3. Platz.
Dreikampf: Carola Neumann mit Shirley 1. Platz
Hindernislauf: Brigitte Ralf mit Drops 1. Platz, Carola Neumann mit Leslie 2. Platz
Shorty: Mannschaft Brigitte Ralf mit Drops und Carola Neumann mit Leslie 1. Platz