Erfolgreich Beselicher Turnierhundesportler in Dernbach/Ww am 10.04.2016

Zu Gute kam den Hundesportlern dass sie sich in den Turnierpausen intensiv auf die neue Saison in einem THS-Seminar über  Gehorsam-, Sprint-,  Kondition- und Slalomtraining, sowie in der Praxis und Theorie, bei Melanie Spenrath, vorbereitet hatten. Heike  Pelk ging mit Milo und Ulla Voss mit Curly an den Start.
Um 8.00 Uhr war Beginn, das hieß  vorher Hund und Hundeführer anmelden und sämtliche Startunterlagen abgeben. Anschließend sich rechtzeitig für den Start der jeweiligen Prüfung  aufzuwärmen (d.h. Mensch und  Hund) um die Aufmerksamkeit des Hundes am Start und in der Prüfung zu haben. Diesmal war volles Haus im Dernbacher Hundeverein, denn über 6O Starter wollten alle ihre verschiedenen Prüfungen laufen. Durch die große Anzahl der Starter richteten zwei Richter. Zur Auswahl an Prüfungen standen  Geländelauf (1km, 2km, 5km), Vierkampf 1, 2 und 3, Dreikampf, Hindernislauf, Combinations-Speed-Cup und  Shorty. Gewertet wird in verschiedenen  Altersklassen, männlich und weiblich jeweils getrennt.
 In den unterschiedlichen  Läufen feuerten die Vereinsmitglieder ihre Läufer oder Mannschaften lautstark an.  Unter den aufmerksamen Blicken der  Richter absolvierten alle Teilnehmer ihre genannten Prüfungen. Wie immer ging der Umbau der jeweiligen Parcours mit dem Dernbacher Vereinsteam schnell von statten.  Die Organisation, Verpflegung und Stimmung waren super. Nach 16.00 Uhr trafen sich alle gemeinsam samt ihren  Vierbeinern zur Siegerehrung auf dem Hundeplatz. Feierlich wurden alle Teilnehmer geehrt und ihre Platzierung wurde ihnen mitgeteilt.
Im Vierkampf 1 Heike Pelk mit Milo 6. Platz. Dreikampf Ulla Voss  mit Curly 1. Platz,  Mannschaft Heike  Pelk mit Milo und Ulla Voss mit Curly 13. Platz.
Ein Dank an die beiden Richter Bianca Schmitt und Sven Metzger für faires Richten und dem Dernbacher Veranstalter samt Helferteam. Wir Beselicher sind beim nächsten Mal wieder mit dabei.