Hundesportler lassen sich in Köppern die Butter nicht vom Brot nehmen

Beharrlich, mutig und geschickt in Köppern gesiegt

Geht nicht gibts nicht. Trotz Dauerregen machten sich die Beselicher Hundesportler zum THS-Turnier nach Köppern auf. Etwas kribbeln im Bauch, jedoch voll konzentriert und die Hunde hoch motiviert ging's mit der Gehorsamsübung los. Beim Höhepunkt der Mannschaftswettkämpfe zeigten die Teams ihr bestes. Auch diesmal waren alle Hundeführer mit ihren vierbeinigen Partnern optimal auf die Prüfung vorbereitet.

" Zwei Siege " Im Hindernislauf und verschiedenen Altersklassen ( AK ) erlangten Margot Fritsch mit Flip und Viola Kinzel mit Luka jeweils den 1. Platz. Im Vierkampf 1 sicherten sich Inge Hohl mit Sammy und Viola Kinzel mit Kosmo, jeweils den 2. Platz, sowie Brigitte Ralf mit Drops den 3. Platz, auch in verschiedenen AK.

Im Kombination Speed Cup sind jeweils 3 Teams am Start ( Mannschaftswett-bewerb). Inge Hohl mit Sammy, Margot Fritsch mit Flip und Brigitte Ralf mit Drops erreichten im Team den 2. Platz.

Wer Interesse mit seinem Hund am Turnierhundesport hat ist herzlich willkommen und kann gerne am Mittwoch ab 18.30 Uhr bei uns ( BHSC Obertiefenbach) vorbeischauen.

Turnier Köppern