Traumstart des Nachwuchses der THS‘ler beim Fun Tunier am 16.09.2012 in Dernbach

Die Dernbacher hatten zu einem THS-Fun-Tunier im Rahmen eines Sommerfestes eingeladen.

Mit Nachwuchsleuten und ihren vierbeinigen Freunden machten wir uns auf den Weg nach Dernbach. Eingeleitet wurde das Tunier durch einen Gottesdienst mit anschließender Tiersegnung.

Am Anfang war der 2 km Geländelauf des Fun Tuniers. Unsere Nachwuchstalente Hedi Beer mit Mr. Watson und Vicky mit Lucy machten sich auf die 2 km lange Strecke. Hedi Beer mit Mr. Watson belegte den 2. Platz und Vicky mit Lucy den 3. Platz beim Geländelauf.

Anschließend stand ein Staffellauf mit je 3 Teams und 3 Parcours auf dem Programm. Jedes Team musste einen anderen Parcour laufen. Das Beselicher Team mit Hedi Beer und Mr. Watson, Ulla Voss mit Curly und Vicky mit Lucy erkämpften sich den 8. Platz.

Danach führte die Schutzhundegruppe aus dem Simmener Verein/Ww. etwas vor.

Es folgte ein Hunderennen. Wer wird der schnellste Hund?

Hedi Beer wurde zweite mit Mr. Watson
Ulla Voss mit „Curly“ 10.
Vicky Schmidt mit „Lucy“ 13
und Margot Fritsch mit „Cooper“ 15.

Nun führte der Dernbacher Verein einen Formationslauf mit Musik vor. Danach folgte ein Qualifikationsspeed Cup. Im Qualifikationsspeed Cup ( QSC ) kämpfen zwei Mensch-Hund-Teams auf parallelen Hindernisparcours um den Sieg.

Hedi Beer belegte den 3. Platz mit Mr. Watson
Vicky Schmidt den 7. Platz mit Lucy

Dieser Tag hat bei den Einsteigern im THS Sport einen bleibenden Eindruck hinterlassen und ein reges Interesse am Tunierhundesport geweckt.