Beselicher Turnierhundesportgruppe freut sich über neue Geräte

Jetzt steht der neuen Turniersaison 2013 nichts mehr im Wege. Die aktuellen neuen Hindernisse schaffen optimale Trainingsmöglichkeiten, wobei auch Spaß und Spiel nicht zu kurz kommen. Hundeführer und ihre vierbeinigen Freunde sollen jeweils hoch motiviert und mit Feiereifer bei der Sache sein.

Eine neue A-Wand (den neuen Richtlinien der aktuellen Prüfungsordnung entsprechend), ein Durchsprungsgerät (Reifen), eine Mühlacker-Harfe und eine 1,60 m hohe a-Wand (höhenverstellbar) verbessern erheblich die Trainingsmöglichkeiten. Natürlich werden die Geräte auch schon ausprobiert und von den Vierbeinern mit Leichtigkeit gemeistert. Doch noch bevor die neuen Sportgeräte eintrafen, zeigten die Ths'ler in Simmern/Ww. und Montabaur im Vierkampf 1, Hürdenlauf und CSC ihr Können und kämpften sich mit auf die vorderen Plätze.

Dieses Jahr wird auch ein Ths-Seminar weiteres Fortbildungsseminar besucht, um auf dem neuesten Stand zu sein. Interessierte Hundesportler - auch Jugendliche - können mit ihrem vierbeinigen Kameraden an einem Probetraining teilnehmen. Zurzeit findet das Training Samstag von 10:00 - 11:00 oder 11:00 bis 12:00 Uhr statt.